Sie möchten eine Immobilie verkaufen oder kaufen, vermieten oder mieten? Kontaktieren Sie uns direkt unter

+49 (0) 69.83 04 65 76
tanja.biedermann@jean-lb.com

Home Staging Frankfurt in Kooperation mit Maren Kumant

Die Abkürzung zum bestmöglichen
Verkauf Ihrer Immobilie

Home Staging Frankfurt | In bestimmten Fällen kann es sinnvoll sein, Wohnimmobilien für den Verkauf aufzufrischen und die Stärken des Objekts hervorzuheben. Mögliche Gründe sind eine anspruchsvolle Kundschaft, eine starke Abnutzung der Immobilie oder der Wunsch, in einem bestimmten Zeitfenster den bestmöglichen Preis beim Verkauf zu erzielen.

© Fotos und Einrichtung Maren Kumant

Home Staging ist die Kunst der sympatischen und einladenden Präsentation einer Immobilie im Verkauf. Dabei legen wir sehr viel Wert auf Authentizität und Ehrlichkeit. Zum Einsatz kommen geschmackvolle Möbel, Wohnaccessoires, Textilien und Licht. Wir achten immer darauf, dass jeder Raum eine wohnliche Funktion erhält und alles farblich aufeinander abgestimmt ist. Es geht also nicht darum, etwas zu  beschönigen, sondern zu erreichen, dass sich Interessenten bei Besichtigungen sogleich zu Hause fühlen.

Licht, Luft und Raum für die Vorstellungskraft der Käufer lassen

Käufer werden dabei unterstützt, sich vorzustellen, wie sie Ihr neues Heim nutzen und bewohnen können. Vor diesem Hintergrund ist es uns wichtig, die Präsentation auf die Immobilie und die Käuferzielgruppe auszurichten. Dabei wird die Gestaltung neutral genug sein, um genug Licht und Luft für die eigene Phantasie der potenziellen Käufer lassen.

Einladend präsentieren, Stärken hervorheben

Vorher und nachher

© Fotos und Einrichtung Maren Kumant

Optimale Ergebnisse erzielen, Erwartungen übertreffen

Home Staging mit Maren Kumant

So arbeiten wir

  • Kennenlernen der Immobilie
  • Eventuelle Vorarbeiten wie Reparaturen, Streichen, Grundreinigung, Gartenpflege
  • Auswahl von Möbeln, Leuchten, Textilien und Wohnaccesoires
  • Einzug des passende Outfits in die Immobilie
  • Verkaufsfördernde Einrichtung
  • Erstellen von ausdrucksstarken Fotos und Videos für die Vermarktung in den Medien
  • Abbau des Home Staging nach dem erfolgreichen Verkauf durch JEAN LB Immobilien

Häufige Fragen und Antworten zum Home Staging

Was ist Home Staging?

Home Staging bezeichnet die professionelle Präsentation von Räumen zum besseren und schnelleren Verkauf. Hierzu werden die Räume hergerichtet, aufgefrischt sowie mit Mietmöbeln und Accessoires ausgestattet. Außerdem wird mit Tageslicht und frischer Luft gearbeitet, damit Interessenten sich sofort zu Hause fühlen. Dabei wird auf einen möglichst neutralen Stil geachtet, um der Phantasie er Käufer freien Raum zu lassen. Wichtig: Es geht nicht um die Übertünchung von Fehlern, sondern um die Herausstellung der Stärken einer Immobilie.

Woher kommt Home Staging?

Home Staging gibt es in den USA seit den 1970er Jahren. Die Verkaufsmaßnahme wird heute auch in Deutschland immer beliebter, nachdem sie sich vorher vor allem in Großbritannien und in Skandinavien durchgesetzt hat.

Was unterscheidet Home Staging von Innenraumrenovierung und Innendesign?

Das Spektrum von Innenraumrenovierung reicht von Schönheitsreparaturen wie Streichen bis zu weitreichenderen Arbeiten wie Veränderung des Grundrisses, Trockenbau, Erneuerung des Estrichs und des Parketts, Verputzen der Wände, Elektro- und Sanitärarbeiten. Beim Innnendesign werden Räume nach dem Geschmack der neuen Eigentümer oder Mieter angepasst. Die Maßnahmen gehen meist Hand in Hand mit einer Renovierung oder Sanierung. Home Staging hingegen frischt die Räume lediglich auf und schafft eine neutrale Atmosphäre der Wohnlichkeit. Die Arbeiten können Maßnahmen wie Entrümpeln, Putzen, Streichen auf Raufasern, Aufstellen von Mietmöbeln für den Verkaufszeitraum, die Verwendung von Stoffen, Licht und Accessoires beinhalten.

Was sind die Vorteile für Verkäufer?

Die gekonnte Präsentation der Räume stellt die Möglichkeiten und Vorteile der Immobilie in den Vordergrund. Während abgewohnte Räumlichkeiten abschrecken, wirken augeräumte, frische und saubere Innenräume attraktiv. Ergebnis: die Objekte werden schneller und zum bestmöglichen Preis verkauft. Die Immobilien bleiben nicht zu lange auf dem Markt, wodurch die Gefahren eines Ladenhüter-Effekts wie Preisreduzierungen vermieden werden. Objekte verkaufen sich mit Home Staging schöner, einfacher und besser.